Sinnvolles Gedächtnistraining

Mit verschiedenen Merktechniken den Alltag bewältigen und unser Gehirn in Schuss halten. Wie kann ich mir etwas merken, damit ich es später abrufen kann und mich auch nach Monaten daran erinnere?

Zum Kurs

Osteopathie

Osteopathie ist ein ganzheitliches Konzept manueller Medizin, in dem die Selbstheilungskräfte des Patienten wieder hergestellt werden können.

Zum Kurs

Das Leben der Margrit Fuchs

Sie hat in Ruanda Schulen und Waisenhäuser erbaut, Vieh und Ziegen gespendet. Ihre praxisnahen und einfach umsetzbaren Aktivitäten stellen die internationale Entwicklungshilfe noch heute in den Schatten.

Zum Kurs

YOGAFRO – Workshop

Yoga meets African circular Dance. Tauchen Sie ein in ein einzigartiges Bewegungserlebnis und geniessen Sie den meditativen Flow aus Atem, Bewegung und Rhythmus.

Zum Kurs

Schnupperkurs Alphorn

Funktionsweise und die Geschichte des Alphorns. Anschliessend steht das praktische Musizieren im Vordergrund. Eine neue musikalische Welt kennenlernen und vielleicht ein neues Hobby finden.

Zum Kurs

Am 31. Oktober 1979 wurde die Volkshochschule Brugg als Teil der VHS Aargau gegründet. Seither hat sie Hunderte von Kursen und Vorträgen mit gutem Erfolg durchgeführt.

In der heutigen schnelllebigen Zeit ist lebenslanges Lernen besonders wichtig. Lernen soll aber auch Freude bereiten und eine kurzweilige Freizeitbeschäftigung sein. Die Angebote werden daher auch immer wieder der Nachfrage angepasst – und die Kurse von hervorragenden KursleiterInnen geführt.

Lebenslanges Lernen macht Freude. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sie können unser Sekretariat telefonisch oder per E-Mail erreichen:

Telefon 056 451 12 69
brugg(at)vhs-aargau.ch

Montag, 16. Oktober 2017, 19.00 Uhr
Forum Odeon, Bahnhofplatz 11, Brugg
Kultureller Teil um 20.00 Uhr
Martin Meier, der beliebte Brugger Liedermacher, erfreut uns mit seinen selbstgemachten stilvollen Mundartliedern, mal tiefsinnige, mal wortspielerische,mal musikalisch pointierte und mal sensible.
Anschliessend offeriert die VHS einen Apéro.
Zum kulturellem Teil sind auch Nicht-Mitglieder der Volkshochschule Brugg herzlich eingeladen, sie bezahlen an der Abendkasse einen Unkostenanteil von Fr. 20.–.

PDF zur Ansicht auf Bild klicken!

Wenn Sie Mitglied werden möchten, können Sie sich beim VHS-Sekretariat telefonisch oder mit dem Onlineformular anmelden.